Josef Hoffmann: Art Deco-Porzellan von Augarten


Josef Hoffmann (1870-1956), Architekt und Designer, zählt zweifellos zu den größten Gestaltern des 20. Jahrhunderts. Als Mitbegründer der  „Wiener Werkstätte“ und der „Wiener Secession“ war er prägend für das Designverständnis seiner Zeit.
Seine Vorstellungen vom Gesamtkunstwerk ließen ihn von der Architektur über Möbel bis hin zu allen Zweigen des Kunsthandwerks eine beachtliche Vielfalt an Gegenständen gestalten. Seine Formensprache entwickelte sich von den organischen Schwüngen des Jugendstils hin zu geometrisch schlichten Formen und klarer Ornamentik.

Art-Deco Moccaservice von Augarten, Entwurf Melonenservice von Josef Hoffmann


Für die Wiener Porzellanmanufaktur Augarten entwarf er 1929 das berühmte Melonenservice, ein Moccaservice, das auch heute noch in zehn verschiedenen Farbkombinationen erhältlich ist.

 

 


Art Déco Porzellanservice

 

Ein herausragendes Beispiel für die Eleganz und Klarheit des Art Déco sind die Elemente des Dekors „Déco Vienne“, die ebenfalls von Josef Hoffmann stammen.

 

Art Déco Porzellanservice

 

In seiner schwarz-weißen Geometrie ist das Dekor „Mythos“  von 1929 von ungebrochener Aktualität. Beide Dekore sind als Kaffeeservice und auch als Speiseservice erhältlich.

 

Teeservice

 

Für die Teestunde produziert Augarten das 1930 von Hoffmann entworfenen Teeservice „Atlantis“ in reinem Weiß. Die charakteristische schuppenartige Oberfläche und die ausdrucksvolle Form rücken so in den Fokus.

 


Schmücken Sie ihren Tisch mit einem Stück Designgeschichte und mit dem Glanz des Art Déco aus der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten!

 

Fotos: Augarten Wien

Logo Augarten Wien    Kanne aus dem       Tasse aus dem Art Deco Moccaservice       Teller aus dem Service       Kanne aus dem Service


zurück