Altbausanierung von Kramp & Kramp

Anzeige

Einen Altbau sanieren zu lassen ist ein lohnenswertes Projekt, das, wird es von Spezialisten durchgeführt, historische Bausubstanz möglichst original erhält und sie doch an den heutigen Lebensstandard anpasst. Dies ist aber nur möglich, wenn den historischen Zeitzeugen mit dem Fachwissen einer langen Handwerkstradition und originalen Baustoffen zu neuem Glanz verholfen wird.
Authentizität ist nicht nur eine Voraussetzung für die kulturhistorische Bedeutung eines Gebäudes, sie ist auch wertsteigernd und sorgt nicht zuletzt für ein besonderes Wohngefühl. Ebenso wichtig ist aber die Anpassung an moderne Standards, beispielsweise bei der Wärmedämmung, dem Schallschutz oder der Sicherheit.

Die Firma Kramp & Kramp verfügt als Altbauspezialist über das Fachwissen aller an den erforderlichen Arbeiten beteiligter Gewerke, sowohl in den traditionellen Handwerkskünsten als auch in der Verwendung neuester Techniken und mit einem hochmodernen Maschinenpark.

Alle Arbeiten aus einer Hand zu bekommen, reduziert für den Kunden den Stress bei der Logistik eines solch großen Projekts auf ein Minimum.
Ein Ansprechpartner kostet aber nicht nur weniger Nerven, er garantiert auch für alle Gewerke denselben Qualitätsstandard. Der Anspruch an die höchste Qualität der Arbeiten steht bei Kramp & Kramp im Mittelpunkt und wird vor allem garantiert durch hochqualifizierte Mitarbeiter, u. a. 6 Restauratoren im Handwerk, 7 Techniker für Denkmalpflege und Handwerksmeister sowie 40 Facharbeiter.

restauriertes Fachwerkhaus        restaurierte Scheune        restaurierter Giebel Stadthaus        restaurierte Fassade Schiefer

Der erste Schritt ist immer eine Bestandsaufnahme. Nur mit einer genauen Analyse der Bausubstanz bzw. der Bauwerkstücke ist eine kompetente Beratung des Kunden möglich. Die durchzuführenden Arbeiten aller Gewerke werden dann so geplant, dass ein reibungsloser Ablauf erfolgt. Sie bekommen alles aus einer Hand:

Tischler-, Maurer-, Zimmerer-, Maler-, Stuck-, Dachdecker-, Innenausbau-, Lehmbau-, Lehmputz-, Innen- und Außenputz-, Estrich-, Fußboden-, Fliesen-, Fenster-, Elektro-, Sanitär-, Heizungsinstallations- und Außenanlagearbeiten.    

Die Firma Kramp & Kramp unterhält ein großes Lager mit historischen Baustoffen und Bauteilen, eine Auswahl an allen Hölzern, die in den letzten Jahrhunderten Verwendung fanden und auch historisches Werkzeug. So können fehlende Stücke original ersetzt werden. Vorhandenes wird detailgetreu restauriert und kann, wie z. B. Fenster und Türen an heutige Erfordernisse angepasst werden.
Fenster können mit Energiespar-Vorsatzscheiben, Isolierglas oder einen Innenvorfenster ausgestattet werden. Historische Türen werden gedämmt und mit moderner Sicherheitstechnik versehen.
Meist können diese handwerklich hochwertigen Bauteile erhalten werden, doch auch eine Nacharbeitung ist problemlos möglich. Ein besonders großes Können setzt die Sanierung und Restaurierung einer historischen Fassade voraus, die über einen langen Zeitraum Witterungs- und Umwelteinflüssen ausgesetzt war oder Beschädigungen erlitten hat.  Erst nach einer sorgfältigen Schadenskartierung wird von der Firma Kramp & Kramp ein Konzept erarbeitet, um in perfekter Feinarbeit die Fassade in ursprünglicher Schönheit wieder herzustellen, vom Austausch beschädigter Ziegel bis zur Restauration bzw. Nacharbeitung von Stuckverzierungen.

Heute wird allerdings meist auch eine Sanierung nach energetischen Gesichtspunkten gefordert. Je nach Bedarf und Kundenwunsch werden entsprechende Arbeiten an der Bausubstanz nach dem modernsten Stand der Technik vorgenommen. Bei Bauten, die unter Denkmalschutz stehen, werden alle Maßnahmen mit der Denkmalbehörde abgestimmt.
Eine umfangreiche und vielfältige Aufgabe ist die Sanierung von Fachwerk. Kramp & Kramp haben bereits viele Fachwerke erfolgreich restauriert und saniert. Hier ist u. a. die Kompetenz der Altbauspezialisten für den Baustoff Lehm besonders gefragt. Dieses reine Naturprodukt sorgt durch seine Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern und wieder abzugeben, für ein gesundes Raumklima und ist ein hervorragender Wärmespeicher. Die Firma Kramp & Kramp berät umfassend über den ökologisch und ökonomisch sinnvollen Einsatz von Lehm, z. B. als Lehmfeinputz.
Doch nicht nur durch den Einsatz bewährter historischer Baustoffe sondern auch mit speziellen alten Handwerkstechniken kann ein besonderes Wohnambiente geschaffen und ein denkmalgeschütztes Gebäude bis ins kleinste Detail restauriert werden. Eine Kirchenmalermeisterin und Restauratorin im Handwerk  kann mit historischen Maltechniken Illusionsmalereien und Marmorierungen, Fassarbeiten oder Vergoldungen wieder herstellen oder neu schaffen, um Räumlichkeiten einen besonderen stilechten Blickfang zu verleihen.

Wenn Sie sich über das Thema Altbausanierung und Baudenkmalpflege informieren möchten, besuchen Sie die Ausstellung der Firma Kramp & Kramp in Lemgo. Auf 500 m² erhalten Sie einen umfassenden Überblick über alle Gewerke und Produkte. Fenster und Türmodelle sowie die verschiedensten Fußböden finden Sie dort ebenso wie Informationen über Mauerfachwerk, energetische Sanierung und die verschiedensten Restaurierungsmöglichkeiten. Wenn Sie einen Beratungstermin unter 05261-968810 vereinbaren, nehmen sich die zuständigen Fachberater gern Zeit für Sie.


Fotos: Kramp & Kramp
 

Prospekt Energiesparscheiben für historische Fenster     Prospekt Lehmbau von Kramp & Kramp     Fenster Referenzbild

geschnitztes farbiges Detail Fachwerkhaushistorische Beschlägehistorisches Türschlossnachgebaute Tür           Logo Kramp & Kramp


zurück