"imm cologne" startet am 15. Januar

imm cologne Stand Tecta, Sessel F51 Entwurf Walter Gropius

Die internationale Einrichtungsmesse "imm cologne" öffnet am 15.01.2018 in Köln ihre Tore. Rund 1200 Aussteller aus 50 Ländern zeigen die Möbel- und Einrichtungstrends des Jahres. 

Neben innovativen Wohnideen werden auch Re-Editionen bekannter Design-Klassiker präsentiert. Ein schönes Beispiel ist der Sessel F51 nach einem Entwurf von Walter Gropius aus den 1920er Jahren, der auf dem Stand der Firma Tecta zu sehen ist.  

Privatbesucher können die Messe von Freitag, den 19. Januar bis Sonntag, den 21. Januar besuchen. Tickets gibt es im Online-Vorverkauf oder an der Tageskasse.

 

Foto: Koelnmesse


zurück